Pax Christi

Im Juli 2020 wird der mit € 2.000 dotierte Würzburger Friedenspreis verliehen. Bis zum 13.4. können Bürger/innen Unterfrankens dafür eine Gruppe oder Einzelperson vorschlagen, die sich in besonderer Weise „von unten her“ für Frieden und gewaltfreie Konfliktbearbeitung, für Völkerverständigung oder die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen eingesetzt hat. Die Termine in der Friedenspreis-Saison 2020:

  • 03.2.2020 Erstes Treffen des Friedenspreiskomitees (19.00 Uhr) im Gemeindesaal von St. Burkard (Würzburg Mainviertel, zwischen Kirche und Café Cairo)
  • 01.3.2020 Öffentlicher Aufruf 2020
  • 16.3.2020 Veranstaltung des Friedenspreis-Komitees anlässlich des 75. Jahrestags der Zerstörung Würzburgs, im Rathaus (10.00 Uhr), mit der Dokumentarfilmgruppe aus Rothenburg
  • 13.4.2020 Einsendeschluss für Preisträger-Vorschläge
  • 11.5.2020 Zweites Treffen des Friedenspreiskomitees (19.00 Uhr) mit Abstimmung über Preisträger/in 2020, im Gemeindesaal von St. Burkard (Würzburg Mainviertel)
  • 05.7.2020 Verleihung des Würzburger Friedenspreises (11.00 Uhr Mainfrankentheater)

Der pax christi Diözesanverband Würzburg ist Mitglied im Komitee Würzburger Friedenspreis. Zur Homepage Würzburger Friedenspreis

­