Pax Christi

Die friedens räume sind mehr als ein Museum. In der Villa Lindenhof am Bodensee erwartet Besucher*innen ein nach heutigen museumsdidaktischen Erkenntnissen attraktiv gestaltetes und überschaubares Museum. In herrlichem Ambiente sind Sie - jung oder älter - von nah oder fern - eingeladen, sich mit dem Frieden sehend, hörend und fühlend auseinander zu setzen, sich in Bewegung versetzen zu lassen.

  • Die friedens räume geben Raum für eine vielfältige Auseinandersetzung mit dem Thema Frieden und sind bewusst kein Anti-Kriegsmuseum,
  • wollen informieren und in Bewegung versetzen,
  • begleiten mit einem breit gefächerten Jahresprogramm die Dauerausstellung,
  • sind interaktiv und sinnlich.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene, alle können ihren persönlichen Zugang zu den präsentierten Inhalten finden. Es gibt keine festgelegte Reihenfolge, Interpretationen werden angestoßen, die Besucher*innen können sich ihre eigene Meinung bilden.

Die friedens räume sind untergebracht in der Villa Lindenhof in Lindau Bad Schachen. Diese liegt inmitten einer Englischen-Garten-Anlage aus dem 19. Jahrhundert. Im Innern zeigt sich die Villa in üppiger klassizistischer Ornamentik. Umgeben von Wiesen zum Ruhen und für Spiele, begrenzt vom Wasser des Bodensees und umgeben von einem Minigolfplatz und locker verstreuten Cafes und Restaurants ist die Villa Lindenhof in der Tat ein paradiesischer Ort – bestens geeignet für körperliche Entspannung und geistige Aktivität.

Die friedens räume, getragen von pax christi Diözese Augsburg e.V., sind Mitte April bis Mitte Oktober geöffnet. 

friedens räume
Villa Lindenhof - Lindau im Bodensee
mehr als ein museum
Lindenhofweg 25, 88131 Lindau
Tel./Fax: 0049 8382 245 94, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Im Internet: friedens-raeume.de. Weitere Infos im Faltblatt.

pax christi bittet um Spenden für die MirnaLuka Weihnachtstrucker

Seit einigen Jahren steuern die Johanniter-Weihnachtstrucker auch Banja Luka an, wo das pax christi-Partnerprojekt „Mirna Luka“ angesiedelt ist. Auf Basis der seit einigen Jahren immer weiter ...

Ökumenische Friedensgebete im Advent

Jeweils montags finden um 19 Uhr in der evangelischen Friedenskirche in Rottendorf (Jahnstraße) ökumenische Friedensgebete statt.  29. November: Wachet auf! 06. Dezember: Gott ...

Online-Vortrag "Bis bald mein Kind." Kindertransporte 1938/39

„Die Nacht, als unser Leid begann… Am 9.November 1938 endete meine Kindheit, und die Welt brach auseinander.“ Mit diesen Worten beginnt John Najmann seinen Bericht über seine Rettung durch einen ...

Reden von der Verleihung des Würzburger Friedenspreis veröffentlicht

Schwester Juliana Seelmann von den Oberzeller Franziskanerinnen wurde mit dem Würzburger Friedenspreis 2021 ausgezeichnet. Mit dem Friedenspreis wurde Seelmanns langjähriges, hartnäckiges und ...

pax christi unterstützt Friedensappell

Die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) findet 2022 erstmals in Deutschland statt. Delegierte von rund 350 Kirchen treffen sich vom 31. August bis 8. September 2022 in Karlsruhe. ...

20 Jahre ökumenische Friedensgebete in Rottendorf

„Denn im Danken, da liegt Segen“ – Montagsgebet mit Empfang anlässlich 20 Jahre ökumenische Friedensgebete in Rottendorf. Traudl Fiedler, die Koordinatorin des Teams der ökumenischen ...

Buchtipp: Gewaltfreie Zukunft? Gewaltfreiheit konkret!

Mit einem Beitrag von Stefan Silber: Nichtgewalt: eine Spiritualität der Konfliktlösung und des Friedens. Die Katholische Initiative zur Gewaltfreiheit (2016-2019).  ...

Ein Besuch lohnt: Die friedens räume in der Villa Lindenhof

Die friedens räume sind mehr als ein Museum. In der Villa Lindenhof am Bodensee erwartet Besucher*innen ein nach heutigen museumsdidaktischen Erkenntnissen attraktiv gestaltetes und ...

­